EINSATZKLEIDUNG NACH EN 469


V-FORCE MAX

■ zweiteiliger Anzug, zertifiziert gemäß EN 469:2005

■ perforierte Reflexstreifen von 3M Scotchlite für bessere Atmungsaktivität


Download
Produktinformation
V-ForceMax 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

ÜBERJACKE

Ausstattung

 

■ Verstauklappen für Rettungsgurtenden

■ Elastische Bänder und Klettstreifen verhindern ein Verrutschen des Selbstrettungssystems

■ Zusätzliche Klappe auf dem Jackenverschluss deckt das Selbstrettungssystem in geschlossenem Zustand ab

■ ergonomische Raglankonstruktion für mehr Komfort und Bewegungsfreiheit

■ vorgeformte, dreiteilige Ärmel

■ zwei verstellbare, aufgesetzte Funkgerätetaschen

■ Halterung für Knickkopflampe

■ zwei Seitentaschen mit Patte und gepolsterter Grifflasche

■ Oberarmtasche in Blasebalg-Ausführung- und Chipkartentasche links

■ Abriebschutz am Ellenbogen

■ Handrückenschutz

■ Ärmelbündchen, gesichert gegen Herausrutschen

■ sichelförmige Kragenlasche

■ Inspektionsöffnung

■ Schlaufe mit D-Ring auf dem Jackenverschluss zum Befestigen einer Wärmebildkamera

in verschiedenen Ausführungen lieferbar



ÜBERHOSE

Ausstattung
■ abnehmbare Komforthosenträger aus elastischem Band in einer Breite von  ca. 40 mm mit Plastikverstellschnallen
■ ergonomisch geformte Knie- und Gesäßpartie für höchste Bewegungsfreiheit
■ Oberschenkel Cargotaschen mit Patte, Messertasche rechts, Schlaufe mit D-Ring unter der linken Patte der Oberschenkeltasche
■ zwei Seiteneingriffe mit Patte und Innentasche
■ hinterer Hosensaum ausgeschnitten und verstärkt
■ Verstärkung an Knöchelinnenseiten zum Schutz vor Abrieb
■ Hosenbund hinten höher geschnitten und mit Polsterung
■ Knie mit Abriebschutz und Einschubmöglichkeit für zusätzliches Polster
■ Taille und Hosensaum verstellbar
■ umlaufende und seitlich vertikale Reflexstreifen
■ Inspektionsöffnung
■ seitlich vertikale Reflexstreifen

 

in verschiedenen Ausführungen lieferbar


Mögliche Lagenaufbauten