ZIEGLER Z-CAB XL

Die neue, mit dem Original-Fahrerhaus verbundene Premiumvariante der Z-Cab Kabine ist in verschiedenen Ausstattungsvarianten verfügbar

Mit dieser Großraumkabine bietet Ziegler seinen Kunden Premium-Qualität in gewohnter Weise. Nicht nur die Variabilität mit Bezug auf die Breite und die Länge der Kabine ist bemerkenswert. Im Vergleich zur Ziegler Z-Cab NG ist die Kabine je nach Ausstattungsvariante beispielsweise 300 mm länger und mit 160 mm mehr Stehhöhe erhältlich.


Auch in der Gestaltung der Sitze eröffnet die Z-Cab XL neue Möglichkeiten. Neben den Ausstattungen mit den bewährten und robusten Ziegler-Sitzen, ist auch eine Variante mit hochkomfortablen ergonomischen Polstersitzen wahlweise mit Pressluftatmern erhältlich. Ziegler ist anpassungsfähig: Sollten sich die Bedürfnisse der Feuerwehr ändern, lassen sich auch nach Jahren z. B. Action-Tower-Schränke und Einzelsitze gegeneinander austauschen.


Die neue Ziegler Z-Cab XL setzt vor allem beim Thema Insassenschutz Maßstäbe.
Das Z-Protec Airbag- und Gurtstraffersystem schützt die Insassen im Falle eines Umsturzes vor schweren Verletzungen. Die äußeren Sitzplätze sind mit Kopfairbags für jede Körpergröße ausgestattet und schützen die Besatzung vor schwerwiegenden Kopfverletzungen. Z-Protec ist optional erhältlich.


Die Z-Cab XL ist so konstruiert, dass Sie wahlweise mit einer Breite von 2,5 m oder mit einer kompakten Variante für enge Straßen und urbanen Gegenden (Schweizer Breite) von 2,3 m konfiguriert werden kann. Bei Interesse beraten Sie unsere Vertriebsmitarbeiter gerne über die Eignung der kompakten Variante für bestimmte Fahrgestelle.


Die Kabine ist auf allen gängigen Fahrgestellen aufbaubar. Die volle Aufbaukonformität ist durch den Fahrgestellhersteller bestätigt. Außerdem ist die komplette Kabine nach ECE R29 und auf COC-Level bei Einhaltung der vollen Garantie und Sicherheit der Fahrgestellhersteller geprüft. Weiterhin ist die Kabine für ECE R29 - c bzw. ECE R29 - 3 ausgelegt und getestet. Die Sitzkonstruktion ist gemäß ECE-R14 geprüft und freigegeben.


Das Konzept der Kabine beruht auf einem modularen Aufbau und wird in einer Taktlinie gefertigt. Diese Ein-Modul-Kabine ist kippbar und besonders auf den Fahrkomfort, eine optimale Kommunikation und maximale Bewegungsfreiheit für die Besatzung ausgelegt. Zudem können Kunden auch bei dieser Kabine auf alle bewährten Sicherheitsfeatures der Ziegler Z-Cab zählen.